fbpx

Als unser Weingarten am Sernauberg vor 50 Jahren in Familienbesitz überging, kannte man die Erzählungen über die „Wetterschützen“, die vor über 100 Jahren am höchsten Punkt des Sernauberges, eben genau bei diesem Weingarten, ihren Dienst verrichtet haben. Ziel war es mit riesigen kanonenartigen Vorrichtungen, Druckwellen zu erzeugen bzw. Silberiodid in die Wolken zu schießen und so Hagelschäden abzuwehren. Das stellte sich über die Jahrzehnte jedoch als reiner Aberglaube heraus. Die Legende ist geblieben und als Hommage an diese Helden ihrer Zeit, bezeichnen wir das steilste Stück am Sernauberg, wo unser Welschriesling zu seiner höchsten Qualität heranreift, nun mit „Wetterschütz“ und greifen den Spitznamen dieses Weingartens nach über 100 Jahren wieder auf.

26.60 inkl. MwSt.