fbpx

Gelber Muskateller Oberglanz 2018

22.10 inkl. MwSt.

Bewertung ausstehend (2018)

92P. Falstaff, 91P Parker, 92 A la carte (2017)

93 Falstaff, 92 A la carte (2016)

Zeit & Ruh – Riedenwein

Diese Weine stehen für präzise Herausarbeitung des Terroirs unserer Einzellagen und die klare Handschrift von Florian Masser.

AROMATISCHER CHARAKTERKOPF

Hoch aromatisch steht der Duft von Muskatnuss im Glas. Die Überraschung aber findet dann im Mund statt. Da rollt ein cremig kurviger Tropfen über die Zunge, wirft mit Rosenblüten und selbstverständlich reichlich Muskatnuss um sich.  Saftig schmiegt er sich am Gaumen an und neckt mit einer überraschend feinen Griffigkeit. Alles andere als ein banaler sommerlicher Luftbefeuchter. Das ist Gelber Muskateller mit ganz viel Seele und Charakter.
– Weinjournalist Leo Quarda

BEHIND THE WINE:

Dieser Wein entstand im Jahr 2016 eigentlich aus Zufall heraus, nachdem wir für die geringe Menge unseres Gelben Muskateller von den alten Rebstöcken in Oberglanz, keinen Behälter hatten der klein genug für diese Menge war. Notgedrungen haben wir uns für ein leerstehendes gebrauchtes Barrique entschieden und den Wein darin spontan vergoren. Nach ca. 3 Monaten auf der Vollhefe und weiteren 12 auf Feinhefe waren wir von dem Endprodukt wirklich überrascht, da der Wein ja eigentlich allen Regeln für Muskateller widerspricht. Wir haben diesen Wein dann im Winter 2017 in limitierter Auflage gelauncht und im nächsten Falstaff Weinguide führte er die Liste der 2016er Muskateller an. Ein neuer Weinstil war geboren. Prost.
-Florian Masser

Analytische Werte: 12,5%vol Alk. | 1g/L RZ | 5,5g/L tbS | enthält Sulfite
Produktdatenblatt (wird nachgereicht)Flaschenfoto (HD)

Genuss kommt selten allein: